Zoom in Regular Zoom out

Curry und Tschüss

Im Mai 2014 haben wir erstmalig unsere selbstverfasste Revue „Curry und Tschüss“ mit großem Erfolg im theaterforum kreuzberg aufgeführt. Dabei haben wir bei diesem Stück zum ersten Mal mit externen Musikern zusammen gearbeitet. Die Sängerin Stefanie Sagert schrieb ein eigenes Lied für die Revue. Das celloid trio begleitete unsere Sängerinnen und Sänger live. Die Spielerinnen und Spieler meisterten die Herausforderung großartig. Es hat allen großen Spaß gemacht und klappte hervorragend.

Ermutigt durch den Erfolg, wagten wir uns auch an die Verfilmung des Theaterstücks. Hierfür wurden wir von der Sparkassen-Stiftung gefördert. Es war spannend, richtige Dreharbeiten zu erleben. Wir haben erst mal nur einige Szenen des Stücks verfilmt.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Inhalt von Curry und Tschüss.