Zoom in Regular Zoom out

Am 27. August startete das 3. Theaterfestival in der Albert Schweitzer Stiftung Blankenburg und wir Die Grünen Bananen, die Theater- und Trommelgruppe des berliner STARThilfe e.V. waren live dabei. Bei wunderschönem Sonnenschein und 30 Grad im Schatten trafen wir uns in einem schönen luftigen Zelt für unsere Vorbereitung. Einige Spieler unserer Gruppe besuchten erst einmal den sehr schönen Streichelzoo. Wir anderen schauten uns interessiert die Theatergruppen der Caritas Paderborn und der Albert Schweitzer Stiftung –Wohnen und Betreuen an. Gut dass die Bühne bei diesen Temperaturen im Freien stand. Essen und Trinken waren für alle Darsteller*innen umsonst.

dsc04022

Dann war es so weit: Die Grünen Bananen live! Die Headsets, kleine Mikrofone die man am Kopf trägt funktionierten nach kleineren Pannen. Gut vorbereitet spielten wir eine 3/4 Stunde lang Szenen aus unserem Stück “Curry und Tschüss”. Und wir waren immer mal wieder für eine Überraschung gut. Toll, dass unsere Spielfreude immer noch zündet!

   1ass160827_170    ass160827_176

Die Tonübertragung war nicht optimal und wir mussten uns auf der fremden Bühne erst mal zurechtfinden. Umso mehr freuten wir uns, dass unsere Darbietung bei den Zuschauern super gut ankam. Es gab einen Riesenapplaus und jeder von uns bekam zum Abschluss eine Urkunde.  Außerdem wurde uns eine Keramikstatue überreicht.

ass160827_179

Für uns war es das erste Mal, dass wir mit anderen Theatergruppen auf einem Festival zusammen spielten. Und das erste Mal, dass wir dafür Kopf-Mikrofone genutzt haben. Ganz schön aufregend! Nach der Aufführung gab es Leckeres vom Grill.

Wir danken den Mitarbeiter*innen und Kund*innen der Albert Schweitzer Stiftung für die Einladung und Unterstützung vor Ort. Und danke an die Kund*innen und Mitarbeiter*innen der STARThilfe, die uns als Zuschauer*in unterstützten!

ass160827_186

 

Alle Fotos: Archiv berliner STARThilfe e.V.